Helden der Großstadt

Kurzfilm / 30 Minuten / 2018

Der Einzelkämpfer JAN (24) hält sich mit kleinen Betrügereien und Diebstählen in einer Hochhaussiedlung über Wasser. Nach einer Diebestour lernt er den Jungen FYNN (15) kennen, dem er imponiert. Um Zeit mit Jan zu verbringen bietet Fynn ihm an, Geld von seinem verhassten Bruder DENNIS (33) zu stehlen. Jan nimmt die Gelegenheit wahr und bringt Fynn so in große Schwierigkeiten.

Jan kommt in einen Gewissenskonflikt und entscheidet sich seinen Kreislauf des Stehlens und Betrügen zu durchbrechen und Fynn zu helfen. Allerdings lässt DENNIS ihn nicht so einfach aus der Stadt.

Dieser innere Konflikt wird durch ein gigantisches Monster, das durch die Stadt streift und zwischendurch auch in die Geschichte eingreift, personifiziert.

 

Buch: Konstantin Koewius
Regie: Konstantin Koewius
Produktion: Mario von Grumbkow
Kamera: Sebastian Bergfeld

Cast:
Marcel Becker-Neu
Paul Sundheim
Eike Weinreich
Jana Konietzki
u.A.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: